Im Gespräch bleiben: Politische Wissenschaft und berufliche Praxis