Gesundheits- und Sozialpolitik

Zeitschrift für das gesamte Gesundheitswesen

Über die Zeitschrift

Die Zeitschrift berichtet als interessenpolitisch unabhängige Fachzeitschrift über neue Entwicklungen in Gesetzgebung und Management des Gesundheitswesens und der sozialen Sicherungssysteme. Insider und Wissenschaftler diskutieren aktuelle Reformen, bereiten Hintergrundinformationen auf, entwerfen Szenarien der Gesetzgebung, beschreiben Wege und Konflikte des Managements und dokumentieren die Rechtsprechung in komprimierter Form.
Die Zeitschrift „Gesundheits- und Sozialpolitik“ wendet sich an Unternehmen aller Wirtschaftszweige, Personalverantwortliche, Verbände, Verwaltungsdienststellen, Gewerkschaften und Betriebsräte.

Herausgeberkreis

Beirat

Redaktion

  • Erwin Dehlinger (V.i.S.d.P.)

Gotenstraße 76
10829 Berlin-Schöneberg

Telefon: 030 / 624 47 74
Mail: gus@nomos.de

Autorenhinweise

Urheberrecht

Mediadaten