KommJur – Kommunaljurist

Über die Zeitschrift

Juristen, die in Städten, Gemeinden, Landkreisen, Kommunalverbänden und kommunalen Unternehmen tätig sind oder solche Einrichtungen anwaltlich beraten, werden bei ihrer täglichen Arbeit mit den unterschiedlichsten Rechtsfragen konfrontiert. Da die Antwort in der Regel keinen Aufschub duldet, ist es für sie von essentieller Bedeutung, den Überblick über die wichtigsten Problemfelder zu behalten.

Die Zeitschrift KommJur befasst sich zum einen mit dem klassischen Kommunalrecht einschließlich des Kommunalen Wirtschaftsrechts und der Kommunalfinanzen, zum anderen aber auch mit dem Vergaberecht, dem Baurecht, dem Umweltrecht, dem Sicherheits- und Ordnungsrecht, dem Personalrecht und dem Haftungsrecht. Sie deckt damit die wesentlichen Arbeitsgebiete der Kommunaljuristen ab und ist eine unentbehrliche Arbeitshilfe für die tägliche Praxis.

In der Zeitschrift finden sich neben anwendungsorientierten Beiträgen ausgewiesener Praktiker des Kommunalrechts und einer sorgfältigen Auswahl der einschlägigen Rechtsprechung auch ausführliche Vorschläge für die rechtliche Gestaltung von Bescheiden, Satzungen, Konzessionen, Verordnungen und öffentlich-rechtlichen Verträgen.

Für die Qualität der Beiträge bürgt ein qualifiziertes Herausgebergremium, dem Praktiker aus der Kommunalverwaltung, Rechtsanwälte und Hochschullehrer angehören.

Die Zeitschrift ist auch über beck-online zu beziehen.

Herausgeberkreis

  • Prof. Dr. Hans-Jörg Birk
    Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Justiziar des Sächsischen Städte- und Gemeindetages, Stuttgart/Dresden
  • Prof. Dr. Christoph Brüning
    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Helmut Dedy
    Geschäftsführendes Präsidialmitglied und Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages
  • Dr. Franz Dirnberger
    Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Bayerischen Gemeindetages
  • Prof. Dr. Matthias Dombert
    Rechtsanwalt und Richter a.D. des Verfassungsgerichts des Landes Brandenburg, Potsdam
  • Prof. Dr. Curt M. Jeromin
    Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Andernach
  • Dr. Bernd Köster
    Stadt Warendorf
  • Dr. Gerd Landsberg
    Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städte- und Gemeindebundes
  • Michael Löher
    Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, Berlin
  • Prof. Dr. Thomas Mann
    Georg-August-Universität Göttingen
  • Dr. Alfred Scheidler
    Landratsamt Neustadt an der Waldnaab
  • Prof. Dr. Thorsten Ingo Schmidt
    Universität Potsdam
  • Christof Sommer
    Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen
  • Prof. Dr. Joachim Suerbaum
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Uwe Zimmermann
    Stellvertretender Hauptgeschäftsführer Deutscher Städte- und Gemeindebund
  • Dr. Andreas Zuber
    VKU – Verband kommunaler Unternehmen

Redaktion

  • Marc Elxnat (V.i.S.d.P.), Berlin

Einsendungen zum Aufsatzteil und zum Kommunalspiegel

Marc Elxnat
Deutscher Städte- und Gemeindebund
Marienstr. 6
12207 Berlin
Germany

Telefon: 030-773 07-252
Mail: marc.elxnat@dstgb.de

  • Finn-Christopher Brüning, Berlin

Einsendungen zur Rechtsprechung

Finn-Christopher Brüning
Referatsleiter
Deutscher Städte- und Gemeindebund
Marienstr. 6
12207 Berlin
Germany

Telefon: 030-773 07-242
Fax: 030-773 07-200
Mail: finn-christopher.bruening@dstgb.de

Hinweise zum Urheberrecht

Mediadaten