RdJB – Recht der Jugend und des Bildungswesens

Zeitschrift für Schule, Berufsbildung und Jugenderziehung

Über die Zeitschrift

„Recht der Jugend und des Bildungswesens – RdJB“ ist die Fachzeitschrift für Fragen des Rechts und der Verwaltung im Bereich der Schule, der beruflichen Bildung und der Jugendhilfe.

RdJB versteht sich als Forum für den Meinungsaustausch und die gegenseitige Information von Wissenschaftler/inne/n und Praktiker/inne/n.

RdJB ist interdisziplinär und offen für erziehungs-, sozial- und rechtswissenschaftliche Beiträge zu bildungspolitischen Fragen.

RdJB richtet sich an Jurist:innen, Pädagog:innen, Lehrer:innen und Erzieher:innen

ISSN Print 0034-1312, ISSN Online 2366-6749. Erscheint vierteljährlich.

Herausgeberkreis

Redaktion

  • Anne Nolte
    Georg-August-Universität Göttingen

Die Redaktion ist montags, 8-12 Uhr, telefonisch (0551-3921188) erreichbar und darüber hinaus immer per Mail unter: rdjb@nomos-journals.de 

Auf Wunsch erfolgt ein telefonischer Rückruf. 

Postadresse:

Lehrstuhl für Öffentliches Recht
RiBVerfG Prof. Dr. Christine Langenfeld
Georg-August-Universität Göttingen 
c/o PD Dr. Roman Lehner (Redaktionssekretariat RdJB)
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen

Manuskripte sind jederzeit herzlich willkommen!

Autorenhinweise

Abstracting & Indexing

Die Zeitschrift wird indexiert von

Urheberrecht

Mediadaten