Zeitschrift für Gemeinwirtschaft und Gemeinwohl (Z’GuG).

Zeitschrift für Gemeinwirtschaft und Gemeinwohl (Z’GuG)

Über die Zeitschrift


Die Zeitschrift für Gemeinwirtschaft und Gemeinwohl (Z’GuG) ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Fachzeitschrift mit Relevanz für die fachliche Praxis (Wirtschaft, Politik, Zivilgesellschaft). Die Zeitschrift erscheint als Neue Folge der Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen (ZögU) – Journal for Public and Nonprofit Services.

Thematische Schwerpunkte sind die Gemeinwirtschaftslehre in ihrer Trägervielfalt, die Verwaltungslehre, die Sozialwirtschaft, der Dritte Sektor, das Genossenschaftswesen sowie zivilgesellschaftlich bedeutsame Themenkreise wie Kommunalisierung, Nachbarschafts- und Quartierskonzepte, Netzwerkentwicklungen und Sozialraumbildung. Die Z’GuG steht grundlegendenden theoretischen und methodologischen Diskussionen offen und nimmt Themenkreise auf, die einer kulturwissenschaftlichen, aber auch philosophischen Öffnung benötigen, darunter die Social (Medical, Nursing, Educational etc.) Care-Debatten, Gender- und weitere Diversitätskontroversen, die Commons-Theorie sowie die Gabe- und Reziprozitätsforschung. Aus diesen Öffnungen heraus widmet sich die Z’GuG dem Meta-Thema Gemeinwohl.

Die Zeitschrift veröffentlicht Beiträge in englischer und deutscher Sprache. Die Zeitschrift möchte die Diskussionen zu ihren Themen auch auf internationaler Ebene anstoßen und vertiefen. Artikel können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden. In begründeten Einzelfällen und in Absprache mit den Herausgebern und dem Verlag sollen deutschsprachige Manuskripte in englischer Sprache veröffentlicht werden. Diese werden dann mit Hilfe einer Software übersetzt und ggf. geringfügig redaktionell bearbeitet, ohne dass der Inhalt verändert wird. Die abschließende Überprüfung des übersetzten Manuskriptes liegt bei den Autoren.

ISSN Print 2701-4193, ISSN Online 2701-4207. Erscheint vierteljährlich.

Herausgeberkreis

Schriftleitung | Redaktion

Schriftleitung

  • Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt

    Zeitschrift für Gemeinwirtschaft und Gemeinwohl (Z’GuG)
    Seminar für Sozialpolitik
    Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt
    Universität zu Köln
    Universitätsstr. 77
    50931 Köln
    Deutschland

Redaktion

Sonderhefte

Call for Papers

Autorenhinweise

Open Access Publizieren

Z’GuG ist keine reine Open-Access-Zeitschrift. Es ist aber möglich, einzelne Beiträge in der Zeitschrift Open Access zu publizieren, indem die digitale Fassung unter einer von den jeweiligen Autor:innen gewählten Creative-Commons-Lizenz frei zugänglich gemacht wird. Der Verlag benötigt dafür eine Gebühr zur Deckung der Publikationskosten (Article Processing Charge – APC) in Höhe von pauschal 1.990,00 EUR (zzgl. ges. MwSt.). Viele wissenschaftlichen Einrichtungen und Institutionen der Wissenschaftsförderung stellen entsprechende Mittel für die Publikation von Forschungsergebnissen zur Verfügung.

Sie interessieren sich für diese Option? Sprechen Sie Ihre Redaktion an oder wenden sich an open-access@nomos.de!

Abstracting & Indexing

Die Z’GuG wird gelistet in:

Urheberrecht

Mediadaten