Startseite

Nomos Verlagsgesellschaft

Die Nomos Verlagsgesellschaft gehört zu den führenden Wissenschaftsverlagen in den Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Fachgebietsübergreifend, europäisch, international und multimedial.

Nomos Verlag
Nomos Verlag

Aktuelles

Rezensionen Rechtspraxis

Rechtsprobleme durch COVID-19
»Dem Praktiker – und zwar sowohl dem Allgemeinanwalt als auch dem Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet – bringt das Werk auch in der Neuauflage eine erhebliche Erleichterung für seine tägliche Arbeit. Verlag, Herausgeber und Autoren kann man zu dieser Leistung nur gratulieren. Indes kann man uns allen nur wünschen, dass eine 3. Auflage nicht erforderlich werden wird.«

Prof. Dr. Torsten Martini, ZInsO 36/2021, 1855

Das neue Gebührenrecht in der anwaltlichen Praxis
»Dem Autor gebührt jedenfalls ein großer Dank dafür, dass noch vor Erscheinen der gängigen Kommentarneuauflagen alles bekanntgegeben und erläuternd kommentiert wird, was seit 1. Januar 2021 den anwaltlichen Alltag begleitet.«

RA und Notar a.D. Herbert Schons, NJ 2021, 380

Sorge- und Umgangsrecht
»Insgesamt kann ich den Autoren nur gratulieren. Dieses Handbuch ist ein Standardwerk zum Sorge- und Umgangsrecht für die familienrechtliche Praxis. Gerade aufgrund der Kombination von theoretischer Tiefe und praktischer Anwendbarkeit ist es jedem im Kindschaftsrecht Tätigen uneingeschränkt zu empfehlen.«

RiOLG Dr. Alexander Splitt, FamRZ 2021, 1184

Verfassung von Berlin
»Alles in allem bleibt es bei dem Resümee der Besprechung von Randelzhofer: ›Ohne Übertreibung kann man feststellen, dass man bei der Erforschung der Berliner Verfassung auf den Driehaus nicht verzichten kann. Das gilt für den Praktiker ebenso wie für den Rechtswissenschaftler‹.«

Prof. Dr. Hermann Weber, LKV 2021, 312

NomosOnline

Bücher und Zeitschriften, die sich in erster Linie an juristische Praktiker:innen richten, werden über die Datenbank beck-online publiziert.
Die NomosOnline-Module mit ihren erstklassigen Kommentarinhalten und Musterformularen sind aus dem juristischen Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken.
Unsere Module werden ständig erweitert und aktualisiert.

NomosOnline
  • Rechtswissenschaft

  • Sozialwissenschaften

  • Geisteswissenschaften

Rechtswissenschaft

Rechtswissenschaft Nomos

Die Rechtswissenschaft ist thematisch vollständig abgedeckt. Dies umfasst auch die Grundlagenfächer, die Rechtsvergleichung und die Bezüge zu Nachbardisziplinen.

Sozialwissenschaften

Sozialwissenschaften Nomos

Ursachen und Folgen des gesellschaftlichen Wandels zu analysieren und dessen Auswirkungen auf den Menschen zu erforschen, diese bedeutsame Aufgabe kommt seit jeher den Sozialwissenschaften zu. Unsere Bücher erscheinen in den Bereichen Politik- und Europawissenschaft, Soziologie, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Geschichte, Religion und Ethik sowie Gesundheit und Pflege, Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit.

Geisteswissenschaften

Geisteswissenschaften Nomos

Im Mittelpunkt der Geisteswissenschaften stehen der Mensch und seine Bildung. Die Geisteswissenschaften dienen der rationalen Erkundung der Kultur, sie schaffen einen aufgeklärten und kritischen Geist und befähigen zur Urteilsfähigkeit. Unsere Bücher erscheinen in den Bereichen Philosophie und Ethik, Geschichte, Anthropologie und Ethnologie, Religion, Orientalistik und Judaistik, Sprach- und Literaturwissenschaft, Musikwissenschaft, Kulturwissenschaft sowie Sportwissenschaft und Pädagogik.

Rezensionen Wissenschaft

Bedingungen lokaler Innovationen
»eine spannende Lektüre mit praktischen Fallbeispielen aus Kassel, Leipzig, Offenbach am Main oder auch Thessaloniki und Athen.«

ÖGZ 10/2021

Im Spannungsverhältnis zwischen Kooperation und Korruption im Gesundheitswesen
»eine auch für Praktiker interessante Untersuchung.«

RA Harald Wostry, MedR 2021, 857

Nafris, Normen, Nachrichten
»ertragsreiche Diskussion des Forschungsstandes… sorgfältige methodische Darstellung…«

Prof. Dr. Margreth Lünenborg, M&K 1/2021, 164-166

Demokratie im 21. Jahrhundert
»Die Rede von der Krise der Demokratie ist so alt wie die Demokratie selbst, weil diese niemals abgeschlossen und ein work in progress ist. Es wäre ein schlechtes Zeichen für die Demokratie, würde diese Rede verstummen. Das Buch hält sie lebendig.«

Prof. Dr. Klaus Hansen, socialnet.de Januar 2021

eSport und Recht
»Das Handbuch ist nicht nur eine hervorragend strukturierte, bündig geschriebene ›Fundgrube‹ für konkrete Mandate, sondern verschafft auch hilfreiches Kontextwissen. Die IT-Anwältin, die in Mandate mit eSport-Bezug vorstoßen und dort ›punkten‹ will, sollte es unbedingt zur Hand nehmen.«

SyndikusRA Roland Kemper, DAVIT-Newsletter 9/2021

Ein Recht, das die Gesellschaft braucht
»Selten habe ich ein Buch gelesen, dass man mehr empfehlen kann.«

Hans-Ernst Böttcher, Betrifft JUSTIZ 147/2021

eLibrary

Die Nomos eLibrary ermöglicht Wissenschaftler:innen das schnelle Aufspüren von ausgezeichneten Arbeiten für ihre Forschungsaufgaben – umgekehrt bedeutet das Veröffentlichen einer Arbeit in der eLibrary, dass die Forschungsergebnisse weltweit auf komfortable Weise zugänglich gemacht werden.

Nomos eLibrary

Verlage in der Nomos Verlagsgesellschaft

Kooperationen

Nomos ist in Wissenschaft und Praxis weit vernetzt. Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Organisationen und Institutionen im In- und Ausland zusammen. Zu unseren Kooperationspartnern zählen renommierte Forschungseinrichtungen, Verlage, Berufsorganisationen, Hochschulen und Stiftungen.

Wir stehen in ständigem intensiven Dialog mit unseren Partnern, diskutieren innovative Ansätze zur Lösung drängender Fragen und sichern somit die Aktualität und Qualität unserer verlegerischen Arbeit. Auf diese Weise richten wir unsere Tätigkeit konsequent an den Bedürfnissen der Wissenschaft aus.

Nomos vor Ort

Alle Termine
Hohenheimer Tage zum Migrationsrecht
18.01.2022 bis 18.01.2022 Hohenheim
62. Junge Tagung Öffentliches Recht
18.01.2022 bis 18.01.2022 Zürich
67. Jahrestagung der DGPuK
18.01.2022 bis 18.01.2022 Hannover